DEMOKRATIE, RECHTSSTAAT & MENSCHENRECHTE
Bei der politischen Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger ist die Schweiz Weltmeisterin. Wir leben die direkte Demokratie wie kein anderes Volk, haben einen Rechtsstaat mit Gewaltenteilung und starken politischen Institutionen. Doch der weltweite Aufstieg des Rechtspopulismus bedroht das Gleichgewicht unseres Staatswesens, welches uns Rechtssicherheit, ein friedliches Zusammenleben in einer liberalen Gesellschaft und Wohlstand bringt. Deshalb ist es heute nötiger denn je, dass wir auf die Werte besinnen, die unserer Demokratie zugrunde liegen.
 
BILDUNG UND FORSCHUNG
Bildung ist ein Menschenrecht und gleichzeitig unsere wertvollste gesellschaftliche Ressource. Sie ist massgeblich für eine funktionierende Demokratie, für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft. Darum müssen alle Mitglieder unserer Gesellschaft die gleichen Bildungschancen haben. Darum ist die permanente Gestaltung und Stärkung eines integratives, vielfältiges und attraktives Bildungssystem so essentiell. Alle Menschen müssen die Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung erhalten, die ihnen für ihren beruflichen Erfolg und damit ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Teilhabe zusteht.
 
KULTUR
Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik. Die Förderung von und der Zugang zu Kultur sind essenzielle Pfeiler einer lebendigen Demokratie. Vor diesem Hintergrund ist der neue Kulturvertrag zwischen den beiden Basel äusserst wichtig und richtungsweisend für die Stärkung des Kulturraums Basel. Denn dieser lebt vom Austausch und Wechselspiel zwischen städtischer und ländlicher Kultur, Moderne und Traditionen, Weltausstellungen und Vereinswesen. All das gilt es in seiner Vielfältigkeit zu fördern – mit guten politischen Rahmenbedingungen und entsprechend finanziellen Mitteln.
 
GESUNDHEIT UND SOZIALE SICHERHEIT
Der demografische Wandel und die alternde Bevölkerung stellen unsere Gesundheits- und Sozialsysteme vor immer komplexere Fragestellungen. Die Pflege ist mit immer grösseren Herausforderungen konfrontiert, das Solidaritätsprinzip rückt in den Hintergrund. Für ärmere, betagte, psychisch und chronisch kranke Menschen ist dies eine bedrohliche Entwicklung. Wir brauchen ein Gesundheitssystem, das allen Menschen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen, bezahlbaren Gesundheitsversorgung gewährt. Wir brauchen ein System der sozialen Sicherheit, welches die schwächeren Mitglieder unserer Gesellschaft schützt und ihnen ein würdiges Leben ermöglicht.
 
GLEICHSTELLUNG
In der Schweiz sind Gleichstellung und Nicht-Diskriminierung in der Bundesverfassung verankert. Umso skandalöser ist die Tatsache, dass wir in der Praxis nach wie vor weit entfernt sind von echter Gleichstellung – und dies gilt sowohl für Frauen und Männer als auch für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, intergeschlechtliche und queere Menschen (LGBTIQ*). Frauen verdienen immer noch weniger als Männer, sind in Politik und Wirtschaft untervertreten und schlechter abgesichert im Hinblick auf Krankheit, Alter und Armut. LGBTIQ* Menschen haben im Alltag nach wie vor mit Diskriminierung zu kämpfen. Die wohlhabende Schweiz kann sich das gesellschaftlich und ökonomisch nicht länger leisten.
 
KLIMASCHUTZ UND ENERGIEWENDE
Grüne Politik heisst, eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten und nicht nur die Lebensgrundlagen, sondern auch diese Gestaltungsfreiheit für kommende Generationen zu erhalten. Beides ist heute durch den menschengemachten Klimawandel bedroht. Die Schweiz ist dabei besonders stark betroffen, verfügt aber auch über beste Voraussetzungen, um sich für einen aktiven, weitsichtigen Klimaschutz einzusetzen. Was fehlt, ist eine klare und verbindliche Zielsetzung zur Erreichung dieser Zukunft. Die Politik muss endlich griffige Klimaschutzmassnahmen beschliessen und umsetzen. Umweltschutz und ein gutes Leben für alle stellen keinen Widerspruch dar, sondern eine Chance – für heutige und kommende Generationen.
 
VERKEHR
Angesichts von Klimakrise, bedrohter Biodiversität, schwindenden Grünflächen und wachsender Schadstoffbelastung ist klar: Nur eine klima-, menschen- und siedlungsfreundliche Mobilität ist zukunftsfähig. Deshalb müssen wir in der Verkehrspolitik einen radikalen Richtungswechsel einschlagen. Priorität muss dabei die Förderung des öffentlichen Verkehrs, des Velos und des Fussverkehrs haben. Die CO2-Abgabe muss endlich eingeführt werden. Vermeiden, verlagern, verträglich gestalten sind die Mobilitätskonzepte der Zukunft.
 
LANDWIRTSCHAFT UND FAIRER HANDEL
Internationale Konkurrenz, Preisdruck, Klimawandel, Saatgutmonopole, Insektensterben und Resistenzprobleme sowie Kulturlandverlust gefährden die Produktion qualitativ hochwertiger Lebensmittel und unsere natürlichen Ressourcen. Aber die Politik hat erkannt: Die Schweizer Landwirtschaft kann nur dann eine Zukunft haben, wenn ökologische, tierfreundliche, gentechfreie und unter fairen Arbeitsbedingungen produzierte Nahrungsmittel zur Selbstverständlichkeit werden. Dafür brauchen wir entsprechende Rahmenbedingungen und Mindeststandards für die Inlandproduktion und für Importe sowie einen Paradigmenwechsel von forciertem Freihandel zu Fairem Handel.
 
WIRTSCHAFT
Ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem ist nachhaltig, sozial und chancengerecht. Es wird getragen von Investitionen in denjenigen Bereichen, in denen eine umwelt-, klima- und ressourcenschonende Entwicklung stattfindet und neue Arbeitsplätze entstehen. Eine zukunftsgerichtete Wirtschaftspolitik fördert mit Weitblick und Verantwortungsbewusstsein bestehende Stärken: Unsere erstklassige Berufsbildung für Fachkräfte, die exzellenten Hochschulen und Forschungseinrichtungen, eine leistungsfähige Infrastruktur und hohe Lebensqualität. Die Schweiz als Sitz vieler Grosskonzerne muss endlich Verantwortung übernehmen und sich für die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards im internationalen Handel einsetzen. 
 
EUROPAPOLITIK & MIGRATION
Die EU und ihre Mitgliedstaaten sind die wichtigsten Partner der Schweiz. Der intensive Austausch und die enge Zusammenarbeit mit ihnen ist eine wesentliche Grundlage für unsere politische Stabilität, unseren kulturellen Reichtum und unseren Wohlstand. Die bilateralen Verträge als institutioneller Rahmen dieser Beziehung dürfen nicht zugunsten kurzsichtiger Abschottungstendenzen geopfert werden. Ausgrenzung und Kriminalisierung der Geflüchteten sind keine Antwort auf Migrationsbewegungen. Stattdessen müssen Fluchtursachen koordiniert bekämpft werden und die Schweiz muss ihre Kriegsmaterialexporte endlich stoppen.
 
 
AKTUELL
 
20. November 2019
Mitgliederversammlung Grüne Baselland
zoom
Img
Die Tage sind definitiv gezählt und wir geben alles bis zum Schluss, hier auf dem Weg zur MV Grüne Baselland in Binningen: JETZT die Stimme abgeben für #UnsereStänderätin Maya Graf #Klimawahl #Frauenwahl
20. November 2019
Gesundheitssymposium BFG
zoom
Img
Dieses schöne Wiedersehen heute am Podium der Berufsfachschule Gesundheit in Münchenstein zeigt einmal mehr wie wichtig und wertvoll Investitionen in Bildung und Berufslehre sind. Diese tolle junge Lernende Fachangestellte Gesundheit hat mich einst in der Vorlehre im Bundeshaus besucht. Von Herzen viel Erfolg liebe Asya Ates!
16. November 2019
JA zu Ergänzungsleistungen für Familien mit geringen Einkommen
zoom
Img
Ergänzungsleistungen für Familien mit geringem Einkommen: für diese wichtige Initiative, die in BL zur Abstimmung kommt, war ich heute Morgen unterwegs mit Martin Wiederkehr, Diakon Pfarrei Gelterkinden, Mirjam Würth, Präsidentin Zrächtcho NWS, Regula Meschberger, e.Landrätin SP und Mitinitiant Claude Hodel http://www.baselland-für-familien.ch/
16. November 2019
Biovision Symposium 2019
zoom
Img
Spannendes Podiumsgespräch zur Umsetzung der Agrarökologie in der Schweiz und international mit Marie-Claire Graf, Klimaaktivistin, Hans Herren, Stiftungsratspräsident Biovision Foundation und Tina Siegenthaler, Biolandwirtin ZH
14. November 2019
Zukunftstag
zoom
Img
Zukunftstag 2019 am Gymnasium Laufen BL mit spannendem Austausch zwischen SchülerInnen und vielseitigen Berufsleuten wie (v.l.n.r.) einer Assistenzprofessorin für tiermedizinische Epidemiologie, einem Textilveredler/Polymech, einer Politikerin/Sozialarbeiterin, eienm IT-Unternehmer, einem Schauspieler und einer Berufsmilitärpilotin/Helikopterpilotin. Danke herzlich für die Einladung Regionales Gymnasium Laufental-Thierstein!
13. November 2019
25 Jahre Jubiläum Rockförderverein Basel
zoom
Img
Wir gratulieren herzlich zu 25 Jahre RFV beider Basel und freuen uns auf mehr Frauenpower in Rock, Pop und Rap! Esther Roth Kulturelles BL, La Nefera van Rio und Claudia Joschgies RFV
12. November 2019
Gedenkfeier Martin Vosseler
zoom
Img
Img
Sehr traurig, sehr dankbar, hoffnungsvoll. Eindrückliche Abschiedsfeier von Martin Vosseler heute im Basler Münster. Adieu.
11. November 2019
Präsidentinnenkonferenz alliance F
zoom
Img
Heute durften wir an der Präsidentinnenkonferenz von alliance F unsere Bundesrätin Viola Amherd als Gastrednerin begrüssen. Herzlichen Dank für die spannenden Einblicke hinter die Kulissen des Bundesratsamtes und für deinen Einsatz für die Gleichstellung! Mit meiner Co-Präsidentin Kathrin Bertschy und Brigitte Hauser-Süess
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 5: Bruno Manser Kino-Abend mit Cast & Crew
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet: Gemütlicher und ergreifender Abschluss im Kino Sputnik, Liestal, mit Bruno Manser - die Stimme des Regenwalds und anschliessendem Cast & Crew Gespräch mit Regisseur Niklaus Hilber, Hauptdarsteller Sven Schelker und Geschäftsführer Bruno Manser Fonds Lukas Straumann.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 4: Ziegelhof-Areal & Lesung mit Barbara Saladin
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Führung durch das spannende Ziegelhof-Areal & kurzweiliger Lesung von Barbara Saladin. Danke allen für das Organisieren & Teilnehmen!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 3: Kaffee & Kuchen im Herzlich, Liestal
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Kaffe & Kuchen im Herzlich Liestal mit Vorstellung der nachhaltig engagierten Secondhand Geschäften GareDeRobe & La Tua und Besuch von This Zopfi, neu gewählter grüner Ständerat im Kanton Glarus.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 2: Hardwasser AG Pratteln
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet in Pratteln bei der Hardwasser AG - spannende & lehrreiche Führung zu Energieeffizienz & Trinkwassergewinnung. Herzlichen Dank für den Empfang und den spannenden Beitrag von Stefi Graf!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 1: Nachhaltigkeits-Matinée FHNW
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet. Ganz herzlichen Dank - es war unvergesslich & sehr interessant! Es hat mir einmal mehr gezeigt, wie vielfältig unser Baselbiet ist! Genau dafür setzte ich mich ein. Nachhaltigkeits-Matineé im Dialog mit der FHNW Architektur, Bau & Geomatik!
08. November 2019
Kaffi & Gipfeli in Aesch
zoom
Img
Spannende Diskussionen in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant Tipo in Aesch. Danke vielmals für den schönen Empfang und die ermutigenden Begegnungen!
07. November 2019
Im Allschwiler Wald
zoom
Img
Img
Img
Lehrreicher Waldrundgang mit dem Revierförster im Allschwiler Wald. Der Wald im Klimawandel stellt die Forstbetriebe vor grosse Herausforderungen. Auch die Politik ist gefordert!
 
Menu
 
Aktuell
Wahlen 19
Unterstützungskomitee
Unterstützungsformular
Politik
Themen
Artikel
Presse
Referate
Leistungsausweis
Parlament
Kommissionen
Voten und Vorstösse
NR-Präsidium 2013
Persönlich
Mandate
Lebenslauf
Bilderdownload
Kontakt
Agenda
Twitter
Instagram
Facebook
Kontakt
Spenden / Unterstützen